Dissi.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

30er Jollenkreuzer  B14

Wir wollen unseren schnellen JK an einen holzverliebten Segler verkaufen und das mit allem,
was wir bisher für unsere Fahrten auf den Potsdamer und Berliner Havelgewässern und den Ur-
lauben zu Zweit auf den Haff- und Boddengewässern um Rügen,
Usedom und Hiddensee dazu benötigten.
Er ist 9,0 m lang und 2,63 m breit und wiegt voll ausgerüstet etwa
1800 kg. Das Baujahr könnte 1936 oder 1937 gewesen sein.
Das Boot lief nachweisbar ab den späten 50er Jahren mit dem Namen „Santa Fe“ in Stralsund,
hieß dann ab 1982 „Nancy“ und war dann bis 1986 in Berlin beheimatet.
Seit dem ist er in unserem Besitz.
Er besteht aus Mahagoni und Eiche und der Rumpf ist 1982 mit Epox (!) und Matte
in einer Werft bezogen worden.
1999/2000 wurde das Deck erneuert und 2013 wurde die Kielbohle mit Bodenwrangen
und Schwertkasten ersetzt.
Die Besegelung besteht aus 3 Groß- und 4 Vorsegeln in sehr guter bis in „gut gebrauchter“ Qualität.
Das neue Groß von 2013 kann gerefft werden.
Die Einrichtung des Bootes befindet sich noch in der werftseitig geplanten Anordnung.
Lediglich im Vorschiff sind anstelle der zwei Rohrkojen jetzt Platz zum „Langfahrt“-Stauen.
Das Boot befindet sich vom Material als auch von den Oberflächen her in einem sehr guten Zustand
und ist der garantierte Hingucker auf jedem See.


Das Boot steht noch bis zum 16. April an Land, danach schwimmt  es
wieder in Geltow/Schwielowsee am Steg des SSCGeltow e.V.
Eine Besichtigung ist nach telefonischer Absprache fast immer möglich.
Wir haben eine Verkaufspreisvorstellung von 12 T€, die als Verhandlungsbasis dienen soll.

Kontakt:
Siegfried Russig Tel: 0172  18 11 592
Chausseestraße 23
14548 Schwielowsee


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü